Publikationen

  • Utz, Christian. 2016/17. “Time-Space Experience in Works for Solo Cello by Lachenmann, Xenakis, and Ferneyhough. A Performance-Sensitive Approach to Morphosyntactic Musical Analysis.” Music Analysis Early View (2016), 36/2 (2017): 216–256. https://doi.org/10.1111/musa.12076
  • Utz, Christian. 2017. „Komponierte, interpretierte und wahrgenommene Zeit. Zur Integration temporaler Strukturen in eine performative Analyse – eine Diskussion anhand von Johann Sebastian Bachs Goldberg-Variationen.Musik & Ästhetik 21, no. 82, 5–23.
     
  • Utz, Christian. 2018. “Multivalent Form in Gustav Mahlerʼs Lied von der Erde from the Perspective of Its Performance History.” Musicologica Austriaca. http://musau.org/parts/neue-article-page/view/37
  • Utz, Christian. 2019. „Form und Sinn in Gustav Mahlers Abschied. Konkurrierende Deutungen in der Geschichte der Mahler-Interpretation.“ In Musik im Zusammenhang. Festschrift Peter Revers zum 65. Geburtstag, edited by Klaus Aringer, Christian Utz, and Thomas Wozonig, 685–722. Vienna: Hollitzer. https://doi.org/10.2307/j.ctvkjb45h.47https://phaidra.kug.ac.at/o:104445https://kugscholar.kug.ac.at/detail/o:104445 
  • Utz, Christian / Thomas Glaser. 2020a. „Gestaltete Form. Interaktion von Mikro- und Makroform in 46 Interpretationen (1925–2018) von Arnold Schönbergs Sechs kleinen Klavierstücken op. 19.“ In Zur performativen Expressivität des KClaviers. Aufführung und Interpretation – Symposium München, 27.–28. April 2018, edited by Claus Bockmaier and Dorothea Hofmann, 155–220. Munich: Allitera. https://phaidra.kug.ac.at/o:116645https://kugscholar.kug.ac.at/detail/o:116645 
  • Utz, Christian / Thomas Glaser. 2020b. “Shaping Form. Performances as Analyses of Cyclic Macroform in Arnold Schoenberg’s Sechs kleine Klavierstücke op. 19 (1911) in the Recordings of Eduard Steuermann and Other Pianists.” Music Theory Online 26, no. 4. https://doi.org/10.30535/mto.26.4.9
  • Utz, Christian. 2020a. „Zur Poetik und Interpretation des offenen Schlusses. Inszenierungen raum-zeitlicher Entgrenzung in der Musik der Moderne.“ Die Musikforschung 73, no. 4: 324–354.
  • Glaser, Thomas. 2020. „‚[…] aus mehr oder weniger zerklüfteten Bruchstücken große, weitläufige musikalische Formgebilde […] bauen.‘ Klanglich-aufführungspraktische Gestaltung makroformaler Zusammenhänge in Tonaufnahmen von György Kurtágs Kafka-Fragmenten für Sopran und Violine op. 24.“ In György Kurtág (Musik-Konzepte Sonderband), edited by Ulrich Tadday, 279–300. Munich: edition text + kritik.
  • Motavasseli, Majid (2020), „‚Ein Kaleidoskop im klassischen Rahmen.‘ Zum Zyklusproblem in György Kurtágs Kafka-Fragmenten.“ In György Kurtág (Musik-Konzepte Sonderband), edited by Ulrich Tadday, 255–278. Munich: edition text + kritik.
  • Utz, Christian. 2020b. „Kontinua aus Diskontinuitäten. Dimensionen der performativen Form in Interpretationen von György Kurtágs Kafka-Fragmenten.“ In György Kurtág (Musik-Konzepte Sonderband), edited by Ulrich Tadday, 211–254. Munich: edition text + kritik.

    forthcoming
  • Glaser, Thomas. forthcoming. „Formgestaltung aus aufführungspraktischer Perspektive. Zur Aufnahmegeschichte von Beethovens 33 Veränderungen über einen Walzer von A. Diabelli op. 120.“ Zeitschrift der Gesellschaft für Musiktheorie. Special Issue „Musikalische Interpretation als Analyse. Historische, empirische und analytische Annäherungen an Aufführungsstrategien musikalischer Zyklen.“
  • Glaser, Thomas. forthcoming. „‚Intellektuelles' Musizieren gegen „spontanes“, musikantisches […]‘ – Schönbergs Phantasy for Violin with Piano Accompaniment op. 47 in den Einspielungen mit Kolisch und Steuermann.“ In Eduard Steuermann. Musiker und Virtuose, edited by Lars E. Laubhold. Munich: edition text + kritik.
  • Motavasseli, Majid. forthcoming. “Interpretation of Cyclic Form in J. S. Bach’s ‘Goldberg Variations’ through Performance History.” Zeitschrift der Gesellschaft für Musiktheorie. Special Issue „Musikalische Interpretation als Analyse. Historische, empirische und analytische Annäherungen an Aufführungsstrategien musikalischer Zyklen.“
  • Utz, Christian. forthcoming. „Exzentrisch geformte Klang-Landschaften. Dimensionen des Zyklischen im Lichte von 106 Tonaufnahmen von Franz Schuberts Winterreise aus dem Zeitraum 1928–2020.“ Zeitschrift der Gesellschaft für Musiktheorie. Special Issue „Musikalische Interpretation als Analyse. Historische, empirische und analytische Annäherungen an Aufführungsstrategien musikalischer Zyklen.“
  • Utz, Christian. forthcoming. „Zur Plastizität verklanglichte Form. Tempo-, Klang- und Formgestaltung in Eduard Steuermanns Einspielungen von Arnold Schönbergs Sechs kleinen Klavierstücken op. 19 im Kontext der Interpretationsgeschichte des Werkes.“ In Eduard Steuermann. Musiker und Virtuose, edited by Lars E. Laubhold. Munich: edition text + kritik.
  • Utz, Christian. forthcoming. „Der Abschied als Telos. Herbert von Karajans Einspielung des Lied von der Erde im Kontext der Mahler-Interpretation 1960er und 70er Jahre“, in: Musikalische Interpretation bei Herbert von Karajan, edited by Thomas Wozonig, Klaus Aringer, and Peter Revers, Hildesheim: Olms.

    Research data: https://github.com/petal2020 

    Annotated Scores
  • Arnold Schönberg, Sechs kleine Klavierstücke op. 19 / Six Little Piano Pieces op. 19 (1911) - annotated score. Introduction, Analysis, Performance Analysis and Edition by Thomas Glaser, Laurence Willis and Christian Utz. 1st edition, February 2018, minor corrections, January 2020. https://phaidra.kug.ac.at/o:98015
  • György Kurtág, Kafka-Fragmente für Sopran und Violine op. 24 - annotierte Partitur und Forschungsmaterialien. Herausgegeben von Christian Utz, Thomas Glaser, Majid Motavasseli. Second Edition, July 2020 [Version 2: minor changes on pp. 3, 4, 21]. https://phaidra.kug.ac.at/o:107318